Ein neues Wochenende, ein neuer Eintrag

Hallo und willkommen zurück zu meinem Blog!

Heute lege ich den Hauptfokus auf das Thema Nutztiere und im besonderen auf unsere gefiederten Freunde, die Hühner.

Nutztiere – Hühner

Als ich angefangen habe mich mehr und konkreter mit dem Thema der Selbstversorgung, des Ziels ein anderes, selbstbestimmtes Leben zu führen hätte ich nie gedacht, dass das Thema Hühner ein so komplexes werden könnte. Im Alltag, beim Griff zu den Eiern achte ich auch heute schon auf die bekannten Biosiegel und das ich Freiland kaufe. Welche Mühen und Aufgaben allerdings damit zusammenhängen hat mich bis heute eher weniger beschäftigt. Was sind die Ansprüche eine Huhns an seine Umgebung, das Futter, was mögen sie und was eher nicht.
Freiland, das klingt erstmal einfach und leicht zu realisieren. Ein paar Hühner, die den ganzen Tag im Vorhof Körner picken und ab und an ein Ei legen und schon ist alles erledigt.
Das tiefere Eintauchen in die Materie hat mir allerdings gezeigt, dass es nicht mal eben so ist und wie so vieles was im Zusammenhang mit einem landwirtschaftlichen Betrieb steht ist nicht nur romantisch. Das war mal allerdings bereits klar bevor ich diesen Blog gestartet habe und auch weit vorher, als ich begonnen hatte mich mit der Thematik mehr auseinander zu setzten.

Ich wünsche euch nun viel Spaß mit mir in die Welt der Hühnerhaltung und der Grundlagen hierzu weiter einzutauchen!

Liebe Grüße

Rebekka

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar